U16 siegt mit 4:0

Gelungener Saisonauftakt mit einem 0:4 Auswärtssieg bei der SPG Lohnsburg/Waldzell/Schildorn! Unsere U16, welche sich im Herbst den 4. Tabellenplatz in der Regionsliga West erkämpft hatte und die Hallensaison mit den Turniersiegen im Grenzland & Innviertler Hallencup abschloss, bestritt in der Vorbereitungsphase 1 Freundschaftsspiele in Anif (9:2) und 1 in Bürmoos (2:4), in denen unsere Trainer (Mevzet Bektic und Didi Schweigerer) versuchten, die Mannschaft auf die bevorstehende Meisterschaft optimal vorzubereiten und einzustellen. Am 03.04.16 war es nun endlich soweit und unsere U16, mit einem stark geschwächten Kader (3 Stammspieler fehlten krankheits- bzw. verletzungsbedingt), bestritt das erste Meisterschaftsspiel bei der SPG Lohnsburg/Waldzell/Schildorn. Unsere Trainer versuchten die Ausfälle so gut als möglich zu kompensieren und schickten folgende Elf aufs Feld: T Damir Poric 02 Manuel Wurhofer 04 Michael Pointner 05 Masihollah Amiri 07 Markus Muschik (K) 09 Niklas Schweigerer 10 Fabian Auer 11 Daniel Schaubeder 13 Selim Jasarevic 17 Fabian Reiffinger 19 Semir Bektic Ersatz 15 Adnan Perviz Von Anfang an versuchten unsere Burschen den Ball in den eigenen Reihen zu halten und wurden prompt mit dem Führungstreffer in der 03. Spielminute durch Selim Jasarevic belohnt. Angespornt durch den schnellen Führungstreffer spielten sie befreit weiter auf das Gegnerische Tor und erzielten in der 18. Minute das 0:2 durch Daniel Schaubeder. Kurz vor der Halbzeit traf unser Kapitän Markus Muschik per Strafstoß (Foul an Daniel Schaubeder) in der 38. Minute zum 0:3, und ging verdient mit 3 Toren Vorsprung in die Kabine. Nach der Halbzeit kam unsere Ersatzgeschwächte Mannschaft voller Tatendrang aufs Spielfeld zurück und erzielte in der 60. Minute das 4. Tor durch Fabian Auer zum wohlverdienten 0:4 Endstand. Fazit: Gelungener Saisonauftakt mit guter, kompakter Mannschaftsleistung, trotz dezimiertem Mannschaftskader.

FC Braunau auf Facebook

Tabelle

Unterstützende Partner