FCB kassiert 6 Tore in Schwanenstadt

n der vorletzten Runde der Landesliga West bat der SC Schwanenstadt 08, die Mannschaft aus Braunau zum direkten Kräftemessen in das IMTECH Stadion. Die Braunauer, welcher in den letzten Wochen immer besser in Schwung kamen, mussten sich nach neunzig Minuten mit einem 1:6 geschlagen geben. Während die Nussbaumer-Elf in den letzten Wochen, trotz guten Leistungen, den Platz als Verlierer verlassen musste, belohnte man sich in dieser Woche nach einer bärenstarken Performance mit einem vollen Erfolg.

Traumstart für die Hausherren

Rund 200 Zuseher pilgerten in das IMTECH Stadion in Schwanenstadt um das Spiel live vor Ort mitzuverfolgen und sahen eine bärenstarke Heimelf, welche bereits nach wenigen Minuten in Führung gehen konnte. Nach einem Zuckerpass auf Christoph Hautzinger, blieb dieser vor dem gegnersischen Gehäuse eiskalt und drückte das Leder über die Linie. Mit der frühen Führung im Rücken, agierten die Heimischen geschickt und machten die Räume eng und ließen die Braunauer kaum in das Spiel finden. Mitte der ersten Halbzeit, jubelte der Gastgeber erneut. Nach einer Aktion über die linke Seite, spielte Edis Nadarevic den Ball in die Tiefe, wo sich Torjäger Blaha die Kugel schnappte und diese zum 2:0 in die Maschen bugsierte.

Nadarevic macht Sack vorzeitig zu

Wie auch in Halbzeit eins, waren es in Halbzeit zwei die Heimischen, welche sofort wieder Fahrt aufnahmen und erneut dauerte es nur wenige Minuten, bis ein weiterer Treffer bejubelt werden konnte. Diesmal war es der stark aufspielende Nadarevic, welcher in der 50. Minute auf 3:0 stellte. Nur wenige Augenblicke später ließ sich der Offensivakteur erneut feiern, als er die Kugel in Minute 55 bereits zum 4:0 für den SCS 08, über die Linie befördern konnte. Den Gästen aus Braunau wollte auch im zweiten Spielabschnitt nicht wirklich viel gelingen und so erzielte man per Strafstoß, welchen Devid Stanisavljevic zum 1:4 verwandeln konnte, den einzigen Treffer an diesem Nachmittag. Nach neunzig Minuten feiert die Nussbaumer-Elf einen 6:1-Erfolg, da in Minute 61 und in Minute 72, Daniel Blaha und Anto Tecic die Treffer fünf und sechs beisteuern konnten.

Stimme zum Spiel:

Helmut Nussbaumer, Trainer SC Schwanenstadt 08: "Der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Wir lieferten auch in den letzten Wochen keine schlechten Leistungen, jedoch konnte wir am Ende nie jubeln. Heute klappte sehr vieles, weshalb wir am Ende auch verdient einen vollen Erfolg einfahren konnten."  

FC Braunau auf Facebook

Tabelle

Unterstützende Partner