FC Braunau sichert sich im allerletzten Spiel den Klassenerhalt

Der FC Braunau sichert sich im allererletzten Spiel den Klassenerhalt in der LL-West

Mit einem Blitzstart in der 3. Minute nach einem Eckball setzt Hamzic Mehmedalija den Ball unhaltbar per Kopf in die Maschen.

Braunau macht Druck und in der 21. Minute schließt Stolojescu Lucian trocken zum 0:2 ein.Jetzt kehrte ein bißchen der Schlendrian ein und  promt folgt der Anschlußtreffer durch einen unhaltbaren Freistoß von Illibauer in Minute 29.

Jetzt ist Andorf am Drücker und bringt unsere Mannschaft einige Male in Verlegenheit doch der Spielstand hält.

In Minute 36 schwächen sich die Andorfer durch eine Undiszipliniertheit von Peter Nagy der glatt Rot erhält.

Mit diesem Zwischenstand werden die Seiten gewechselt und er FCB beginnt die zweite Halbzeit sehr konzentriert und erspielt sich einige gute Möglichkeiten die aber ungenutzt blieben wäre doch der dritte Treffer in dieser Phase so wichtig gewesen.

Dann die 81. Minute Deniz Enes erzielt per Kopf das Erlösende 1:3doch noch haben die Braunauer nicht genug und so treffen Stanisavljevic Devid 84. und Paischer Robert 93. zum alles im Allen verdienten Endstand von 1:5.

Der FC Braunau hat somit den Klassenerhalt ohne fremde Hilfe geschafft der noch bis in die Morgenstunden kräftig gefeiert wurde.

 

FC Braunau auf Facebook

Tabelle

Unterstützende Partner